Datenschutz + Datenhandling

Jede Genossenschaft entscheidet selbst:
- ob Sie an FUTTER24 teilnimmt
- welchen Landwirten sie einen Zugang gibt

Ein Landwirt loggt sich bei Futter24:
- mit seiner Kundennummer einmalig ein
- und seinem individuellen Passwort
- wird ihm von Geno vergeben

Die Futterbelege des Landwirts liegen:
- im Rechenzentrum der GWS Münster
- mit Sicherheitsstandard der VR-Banken

Die Futterbestellungen des Landwirts gehen:
- im Pilotbetrieb per Mail direkt an die Geno
- im Regelbetrieb per Schnittstelle an die Geno